Beiträge

Messe 2019 -ISH Frankfurt

Die ISH  in Frankfurt zeigt aktuelle Trends und Innovationen für nachhaltige Klimatechnik, Design und intelligentes Wohnen. Sie ist eine weltweit führende Messe und ein internationaler Branchentreffpunkt für den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Energie in Gebäuden.

Wir freuen uns Sie In der Woche vom 11.03.-15.03.2019 auf der ISH anzutreffen und beraten Sie an unserem Stand B61 in Halle 8.0 zum Thema Lüftung für Wohn- und Arbeitsraum.

Wohnraumlüftung für das Personalwohnheim im Klinikum Landshut

Ein interessanter Fachbeitrag zum Thema Wohnraumlüftung.

Exclusive Frühjahrsaktion – Ihre Vorteile Kopieren

Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm die ersten schönen, sonnigen, wärmeren Tage.

Wen treibt es da nicht nach den schier endlosen trüben Tagen und der Stubenhockerei raus an die frische Luft?

Damit Sie auch zukünftig nicht auf diese frische, saubere Luft verzichten müssen, installieren Sie ein bluMartin Lüftungsgerät, dass permanent für frische Luft in Ihren eigenen 4 Wänden sorgt.

Als exklusiver Vertriebspartner von bluMartin gewähren wir Ihnen im Rahmen unserer Frühjahrsaktion (bis einschließlich 15.4.2019)

100 € Rabatt pro bestelltem freeAir 100 Lüftungsgerät *

* der Rabatt ist nicht kombinierbar mit gesonderten Installateurkonditionen

Mit luftigen Grüßen aus Frickenhausen

Tim Brückmann
(Vertrieb bluMartin)

Benötigen Sie Hilfe bei der Registrierung – wir helfen Ihnen gerne!

Mit luftigen Grüßen


Tim Brückmann
(Vertrieb bluMartin)
t.brueckmann@hummel-systemhaus.de
Tel.: +49 (0) 70 25 / 91 271 – 151

Neue Funktionen auf bluMartin Webseite

Unsere Website bluMartin Reutlingen bietet nun noch mehr nützliche Features zur Planung und Kalkulation der Lüftungssysteme von bluMartin:

  • eigener Bereich für Planer
  • einfache Erstellung einer Kostenschätzung als Merkliste
  • Downloadbereich mit technischen Datenblättern und Checklisten
  • Übersicht auf aktuelle Anfragen
  • News

Hierdurch lassen sich noch einfacher erste Preiskalkulationen durchführen auch direkt vor Ort im Kundengespräch.
Dies schafft von Anfang an Klarheit und Vertrauen bei der Bauherrschaft.

Zudem befinden sich alle nützlichen Infos sowie Kundenstimmen und Referenzen zu aktuellen Projekten auf der Webseite.

Unter dem Menüpunkt Mein Konto/Registrierung lässt sich außerdem ein kostenloses Benutzerkonto erstellen.
Nach interner Prüfung der Daten aktivieren wir Ihr Konto. Anschließend kann die Seite bluMartin Reutlingen im vollen Umfang genutzt werden. Die erstellte Merkliste wird nach Absenden nochmals technisch geprüft, der Status befindet sich im Benutzerkonto unter „Anfragen“. Im Anschluss erstellen wir ein unverbindliches kaufmännisches Angebot.

Benötigen Sie Hilfe bei der Registrierung – wir helfen Ihnen gerne!

Schutz vor Schimmel – Vorbeugen statt Ärgern

Richtig Lüften für ein gesundes Raumklima 

Schimmelsporen sind Bestandteil der Außenluft. Die Sporen nutzen die Luft um neue Lebensräume zu erreichen. Aber erst wenn er optimale Bedingungen findet, beginnt er sich festzusetzen.
Auslöser für Schimmelbefall sind nasse Wände, z.B. durch Wärmebrücken an Fenstern oder Zimmerecken. Da oft nicht genug Zeit bleibt, den Beton richtig durchtrocknen zu lassen, bilden sich Schimmel-Probleme vor allem im Neubau.

Die relative Luftfeuchtigkeit

Die relative Luftfeuchtigkeit spielt einen weiteren Faktor bei der Hygiene im Raum. In beheizten Innenräumen werden Werte zwischen 30 bis 55 Prozent als angenehm empfunden. Liegt der Feuchtigkeitsgrad unter 30 Prozent, ist die Luft zu trocken und kann sich durch Kratzen im Hals bemerkbar machen. Zu feuchte Luft begünstigt die Bildung von Kondenswasser. Dadurch steigt wieder das Schimmel-Risiko. Besonders feuchte Räume wie Küche, Bad und Schlafzimmer sollten gut Gelüftet werden.

Das gekippte Fenster

Mit einem gekippten Fenster soll es dem Schimmel an den Kragen gehen – doch Vorsicht, das ist eine Falle! Bei einem Fenster auf Kippe findet fast kein Luftaustausch statt und die Feuchtigkeit bleibt im Raum. So entsteht ein Nährboden für Schimmel.

Auf das richtige Lüften kommt es an

Die Lösung ist systematisches Lüften. Drei bis viermal täglich jeweils zehn Minuten Stoß- und Querlüften.
Doch Bauherren sollten nicht an der falschen Stelle sparen. Bedarfsgerechte Lüftungssysteme sorgen für gesunde Luftqualität und schützen gleichzeitig vor trockener Luft im Winter.

Erfahren Sie mehr über ein gesundes Raumklima